Über 100 Jahre Tradition & Erfahrung

 
1890

Ferdinand & Bertha Rahner
Gründung des Unternehmens als Kistenfabrik durch Ferdinand Rahner.
Nach wenigen Jahren macht er sich durch
Vorschalten eines eigenen Sägewerks vom
Schnittholzmarkt unabhängig
.

 
 
1910

Edmund Rahner & Sohn Werner
Edmund Rahner übernimmt die
Geschäftsführung. Er und seine Mutter Bertha
führen das Unternehmen während des
1. Weltkriegs und der Inflationszeit.
 
 
1928

Dr. Werner Rahner
Dr. Werner Rahner führt die Geschäfte
nach dem frühen Tod seines Vaters fort.
Er leitet das Unternehmen durch die Weltwirtschaftskrise und stellt
durch den Neuaufbau des 1944 im
2. Weltkrieg komplett zerstörten Betriebs
die Weichen für die Zukunft.
luftbild 1960
 
 
1960
Hansjörg-Rahner
Hansjörg Rahner
Hansjörg Rahner tritt in den Betrieb ein
und unterstützt seinen Vater in dem
expandierenden Unternehmen.
1988 setzt er den lange geplanten Neubau
im Industriegebiet Bad Rotenfels
in die Tat um.

 
 
1995
Martin Rahner
Martin Rahner
Martin Rahner steigt nach seinem Studium
der Betriebswirtschaft in der 5. Generation
in den Familienbetrieb ein und wird
1999 Geschäftsführer.
 
 
2003
Mitarbeiter
Das Team der Weiterverarbeitung
Im Zuge der Unternehmensnachfolge
und im Hinblick auf die gewachsenen
Anforderungen der einzelnen Märkte, werden
die beiden Betriebszweige Sägewerk und
Weiterverarbeitung in zwei eigenständige
Unternehmen umgewandelt.

Das Sägewerk firmiert als
Holz-Zentrum Rahner GmbH und wird
an den bisherigen Betriebsleiter
Peter Weber verpachtet.

Martin Rahner wird alleiniger Geschäftsführer
des Weiterverarbeitungsbetriebes, der künftig
als Rahner Holzverarbeitung GmbH firmiert.
 
  2005    
 luftbild 2005 Da der Bedarf an überdachter Fläche steigt, werden die Fahrgassen zwischen den Hallen überdacht    
 
   2010    
 Luftbild 2010 Zusammen mit einem Investor wird auf den Dachflächen eine Photovoltaikanlage installiert, die ca. 80 % des Strombedarfs produziert, welcher der Gesamtbetrieb benötigt
  Weitere Informationen in Form einer Online-Broschüre sowie einen Firmenfilm finden Sie links in der Navigationsleiste